Januar 2019 – Jahresrückblick

26.01.2019 – es wird Zeit für einen Jahresrückblick auf 2018.

18 Katzen sind 2018 von Griechenland nach Deutschland umgezogen. 13 davon sowie die in Berlin aufgefundene Wolke haben bereits schöne Zuhause gefunden, Ylvi und die drei Minis suchen noch. Liese und Miko (der vierte der Minis) sind im Herzen mit dabei. Und auch zwei Reisehunde gab es im letzten Jahr: Luise, die ehemalige Streunerhündin vom Müllplatz und ihr Welpe Mogli sind nach Deutschland gezogen. 56 Inselkatzen wurden im vergangenen Jahr kastriert. Damit werden im Jahr 2019 rund 450 Kitten gar nicht erst in ein oft kurzes und von Elend geprägtes Leben hineingeboren. Gerettet wurden die drei Minis, deren Streunermutter ums Leben kam, sowie Luise und ihre 5 Welpen.

Hier unsere 16 vermittelten Tiere:

Diese vier Herzensbrecher suchen noch:

Hier sind die 56 kastrierten Inselkatzen zu sehen. Manche haben keinen Namen erhalten, da es dafür keine Kastrationspatenschaft gab (kastriert wurden sie dennoch):

Die Geretteten:

Im Herzen immer dabei:

nach oben