Andros-Tagebuch

  • 04.06.2020 — Jörg Sommerer
  • Juni 2020 – Futterpalette Nummer vierzehn
  • Kurz nach dem Versand der dreizehnten Futterpalette, die wie alle anderen zuvor zu unserem griechischen Freund S. geliefert werden sollte, haben wir beschlossen, unsere neu gewonnenen Partner H. & I. ebenfalls mit einer Palette zu versorgen. Auch bei ihnen wirkt sich die aktuelle Pandemie aus. Es tauchen mehr Katzen an den Futterstellen auf, die sich […]

  • 17.05.2020 — Jörg Sommerer
  • April 2020 – Futterpalette Nummer dreizehn
  • Diese Futterpalette hat uns alle viel Nerven gekostet! Aber lest selbst, was unsere “Palettenmanagerin” Sandra A. mitteilt… 1. April 2020 Zuerst das Allerwichtigste: Gestern, am 31. März, ist die Futterpalette in Athen angekommen! Wie lange es allerdings dauern wird, bis die Spedition die Insel anfährt, ist ungewiss. Aber die Prognose “vor Ostern” ist bestimmt nicht […]

  • 13.04.2020 — Jörg Sommerer
  • 13. April 2020 – Trauer und Zuversicht
  • Autorin: Dr. Marianne Taatz-Jacobi Heute ist Maries erster Todestag. Das macht uns traurig und nachdenklich. Wir erinnern uns an die schreckliche Nachricht, die uns alle nacheinander im Laufe des nächsten Tages erreichte. So unwirklich war es. Warum sollte eine so junge Frau so plötzlich sterben? Auf diese Frage gibt es bis heute keine Antwort. Fürchterlich […]

  • 28.02.2020 — Jörg Sommerer
  • Februar 2020 – Vom Winde verweht
  • 14. und 15. Februar 2020 Wir schreiben Mitte Februar, und es ist an der Zeit, auf Andros nach dem Rechten zu sehen. Diesmal macht sich wieder Lavinia mit ihren Begleitern auf den Weg. Und wie immer eröffnen wir den Reisebericht mit einem Foto des traditionellen “Andros-Koffers”! Er wird vollgestopft mit zwei Boxen, Medikamenten, Milchpulver, Parasiten- […]

  • 13.02.2020 — Jörg Sommerer
  • Februar 2020 – Das Dutzend ist voll!
  • Am 12. Februar erreichte die zwölfte Futterpalette Andros. Die Palette war schon am 23. Januar auf die Reise gegangen und erreichte Athen auch ziemlich schnell. Allerdings fährt die Spedition die Insel nur einmal pro Woche an, so dass es von Athen nach Andros länger als erwartet dauerte. Insgesamt 270 kg Nassfutter und 270 kg Trockenfutter […]

  • 05.01.2020 — Jörg Sommerer
  • Januar 2020 – Jahresrückblick
  • Das Jahr 2019 verlief alles andere als geradlinig. Es war durch und durch eine Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen. Die erste Hälfte des Jahres bestand vor allem darin, den Verlust Maries zu verkraften und sich neu zu organisieren, um das von ihr aufgezogene Projekt weiterführen zu können. Das gelang durch Willenskraft, uneingeschränkte Liebe zu der […]

  • 29.12.2019 — Jörg Sommerer
  • Dezember 2019 – Das Projekt wird größer
  • Bisher beschränkten sich unsere Aktivitäten zusammen mit unseren griechischen Freunden und Partnern auf die Futterstellen der touristisch weniger erschlossenen Seite der Insel. Bedingt durch die im Zuge des Vereinsaufbaus deutlicher gewordene Präsenz über unsere Homepage und bei Facebook wurden wir jedoch schon während unseres “Neustarts” im Frühjahr und auch danach mehrfach von Touristen um Hilfe […]

  • 24.10.2019 — Jörg Sommerer
  • Oktober 2019 – Futterpalette Nummer elf
  • Während Jörg die wahren Gegebenheiten auf Andros erkundete, warf er auch einen Blick auf die von uns regelmäßig geschickten Futtervorräte, die bei S. lagern. Oder besser lagern sollten, denn nur ein kärglicher Rest war übrig… Gut, dass Jörg selbst noch auf dem Festland vorhandene Bestände aufgekauft hatte, so dass keine Versorgungslücke entstehen wird. Also haben […]

  • 19.10.2019 — Jörg Sommerer
  • Oktober 2019 – Und täglich grüßt Wasilios
  • 7. Oktober 2019 Noch während Lavinia ihre Juli-Reise plante, war klar, dass das nicht die letzte Andros-Fahrt für dieses Jahr sein konnte. Spätestens im Herbst muss noch einmal nach dem Rechten geschaut und das angegangen werden, was Lavinia schon als nächste Aufgaben vor sich sehen konnte. Diesmal fuhr sie jedoch nicht selbst. Aber auch der […]

  • 19.08.2019 — Jörg Sommerer
  • 19.08.2019 – 1 Jahr Cats at Andros e.V.
  • Liebe Freund*innen von Cats at Andros, auch wenn wir gerade um den kleinen Fredi trauern, dem es leider nicht vergönnt war, in ein glückliches Leben mit einem schönen Zuhause zu starten, möchten wir uns doch für einen Moment einem anderen für uns wichtigen Ereignis widmen. Heute wird unser Verein ein Jahr alt, und es ist […]

nach oben