Juli 2020 – Futterpalette Nummer fünfzehn

Es gibt Neuigkeiten in Sachen Futter für unsere Katzen! Unsere “Futterpalettenmanagerin” Sandra berichtet am 1. Juli:

“Seit gestern ist eine weitere Palette mit ca. 250 kg Nassfutter, 230 kg Trockenfutter, 60 kg Hundefutter und diversen Leckerchen u.ä. auf dem Weg nach Andros, um die Füllung der Katzenbäuche an den Futterstellen von S. für einige Monate sicher zu stellen und A. bei der Versorgung der Hunde ein wenig zu unterstützen.

Hier ist das ‘Beweisfoto’:

Und weil sich die fertigen Paletten doch so sehr gleichen, kommen nachfolgend einige Bilder vom Inhalt.

Zuerst werden alle Futterspenden im Keller gesammelt. Sie kommen mit der Post, werden persönlich gebracht, abgeholt oder manchmal zückt auch jemand ein Scheinchen mit den Worten: ‘Bei XY gibt es gerade Z im Angebot für 39 Cent die Dose, kauf´ mal was für die Katzen.’

Wenn der Keller am Ende seiner Kapazität ist, ist das das Signal, mit der Spedition einen Termin zu vereinbaren. Dann wird alles, was auf die Palette soll, zusammengetragen und gut verpackt.

Alle übrigen Kartons werden von Müllfüllmaterial befreit und zusammengepackt, entstandene Lücken werden mit Leckerchen, Tütchen oder anderen, nicht zwingend notwendigen Sachen wie z.B. Katzenspielzeug oder Decken für die Katzen bei S. oder woanders, Einmalunterlagen usw. aufgefüllt.

Und erneut gilt der Dank allen, die hier unterstützt haben. Wann genau das Futter bei S. ankommen wird, kann man noch nicht sagen, es gibt noch einige Stationen: Zunächst muss das Futter in Athen ankommen, von dort fährt die Spedition wohl nur einmal wöchentlich nach Andros und dann kommt in der Regel der dem Zufall überlassene Zeitpunkt des Transportes zu S. Wir werden uns also in Gelassenheit üben, Daumen drücken und geduldig abwarten.”

Soweit Sandras Bericht. Viel Geduld mussten wir dann doch nicht aufbringen, denn schon am 15. Juli kam diese erfreuliche Nachricht von ihr:

“Für alle, die immer mitfiebern: die Futterpalette ist heute angekommen! 15 Tage hat es diesmal gedauert.”

nach oben