Oktober 2021 – Futterlieferung Nummer einundzwanzig

Es sind schon wieder ungefähr 3 Monate seit der letzten Futterlieferung für unsere Androskatzen vergangen. Der Sommer geht zur Neige, die Touristen werden weniger, und so füllen sich auch die Futterstellen wieder deutlich mit unseren Stammgästen und einigen Neuzugängen.

Inzwischen haben wir bereits zweimal Futter direkt auf Andros bestellt, beide Male ungefähr in der Menge, die auf den Paletten vorher enthalten war. Und richtig – wie erwartet kam jetzt der Zeitpunkt, dass S. schrieb, sein Vorrat gehe zur Neige.

Die dritte Bestellung auf Andros übernahm unsere “Futterpalettenmanagerin” Sandra A., nachdem die beiden vorherigen “Testkäufe” von Jörg erledigt wurden, der mit der Händlerin schon in Kontakt war. Ein-, zweimal hin- und hergeschrieben, dass nun jemand anderes diese Aufgabe übernimmt, und auch diesmal wurde prompt innerhalb weniger Tage geliefert. Am 1. Oktober konnte S. seine Garage wieder füllen.

Das Futter wird gern gefressen und es ist preislich akzeptabel. Eine Palette mit 18 Säcke zu 20 kg Trockenfutter und 312 Dosen zu 810 g Nassfutter kostet mommentan rund 775 Euro. Damit werden die Katzen für die nächsten Wochen erst einmal wieder gut versorgt sein.

Damit wir auch weiterhin die Futterversorgung aufrecht erhalten können, würden wir und die Androskatzen uns über eine Spende auf eines unserer Konten freuen (siehe unsere Bankverbindung)!

nach oben