ABRAXAS
(† 30. Dezember 2021)

Kategorie im Ausland
Geschlecht männlich
Rasse EHK
Fell Kurzhaar
Farbe schwarz-weiß
Muster gefleckt
Geburtsdatum Unbekannt
Impfung ungeimpft
Kastriert ja
Besondere Bedürfnisse nein
gemachte Tests keine Tests
Hinzugefügt am 6. Januar 2022
Verändert am 6. Januar 2022

Abraxas wurde am 3. Juni 2021 zur Kastration eingefangen. Wie viele weiße oder fast weiße Katzen hatte auch er ein durch die Sonne verbranntes Ohr, das dadurch ein Krebsgeschwür entwickelte. Das Ohr war leider nicht mehr zu retten, so dass es gleich mit entfernt wurde.

Das hat ihn in Folge nicht weiter behindert. Im Gegenteil, springlebendig und vergnügt tobte er mit all seinen Katzenfreunden auf dem Grundstück herum, das einer Freundin unserer griechischen Partnerinnen H. & I. gehört.

Zu Jahresbeginn 2022 erreichte uns jedoch die traurige Nachricht: “Unsere Freundin teilte uns mit, dass Abraxas plötzlich sehr krank wurde und bereits am nächsten Tag, dem 30. Dezember 2021, verstarb. Bis dahin war er völlig gesund. Lediglich am Vortag wollte er nicht mehr fressen.”

nach oben