SNOOPY
(† 26. August 2019)

Kategorie im Ausland
Geschlecht männlich
Geburtsdatum Unbekannt
Impfung Unbekannt
Kastriert nein
Besondere Bedürfnisse Unbekannt
gemachte Tests Unbekannt
Hinzugefügt am 30. August 2019
Verändert am 16. September 2019

Am 21. Juli 2019, am Ende der Andros-Reise, tauchten an Futterstelle 3 an der Hauptstraße noch zwei kleine Kätzchen auf, die sofort angelaufen kamen und ganz zutraulich waren. Die beiden sahen verhältnismäßig gepflegt und gesund aus und kennen eindeutig Menschen. Deswegen ist anzunehmen, dass sie wahrscheinlich ganz frisch ausgesetzt worden sind, als die Menschen gemerkt haben, dass sich dort jemand um die Katzen kümmert.

Damit sie den Winter überleben, wurden die beiden gleich mitgenommen und erhielten ihre Namen: der Tiger wurde Snoopy genannt und die schwarze Kätzin Leila.

Zunächst blieben sie an V.´s Haus. V. ist die Nachbarin des alten Mannes, der um Hilfe bezüglich der bei ihm am Haus lebenden Katzen bat). V. und A. siedelten sie dann aber zu A. um, damit sie sich besser an Menschen gewöhnen und nicht davonlaufen. Wenn sie zutraulicher geworden sind, sollten sie in die Katzengruppe an A.´s Haus integriert werden, die dort versorgt wird.

Am 26. August 2019 erreichte uns jedoch die traurige Nachricht, dass Snoopy von einem Auto auf einem kleinen Parkplatz überfahren wurde. Und leider ist seitdem auch Leila verschwunden. Sie und Snoopy waren in all den Tagen unzertrennlich.

nach oben