YUNA & PANDA
Freundliches Duo sucht Anschluss

Kategorie in Deutschland
Geschlecht weiblich
Alter 4 - 5 Jahre
Rasse EHK
Fell Kurzhaar
Farbe siehe Fotos
Muster siehe Fotos
Geburtsdatum Unbekannt
Impfung Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
Kastriert ja
Besondere Bedürfnisse nein
gemachte Tests FeLV negativ
FIV negativ
Hinzugefügt am 1. April 2022
Verändert am 27. Juni 2022

Yuna & Panda wurden Mitte Mai 2022 vermittelt, mussten aber aus gesundheitlichen Gründen der Adoptanten nach kurzer Zeit ihr neu gefundenes Heim wieder verlassen. Wir fanden glücklicherweise Menschen, die beide sofort notfallmäßig aufnahmen – und sich wenige Wochen später entschieden, Yuna & Panda nicht mehr herzugeben!


Yuna und Panda wurden beide Ende 2017 geboren. Yuna wurde als Kitten an einer Futterstelle ausgesetzt und zunächst von einer griechischen Tierschützerin aufgenommen, die zur selben Zeit Panda mutterlos auf der Straße aufsammelte. Im März 2018 reisten beide nach Deutschland aus und wurden auf einer Pflegestelle versorgt.

Beide waren von Anfang an sehr aufeinander bezogen und konnten glücklicherweise im Mai 2018 auch gemeinsam vermittelt werden. Die nächsten knapp vier Jahre lebten sie liebevoll umsorgt bei ihrer Halterin, die jedoch leider im Februar 2022 verstarb. Wir nahmen die beiden Androskatzen daraufhin wieder in unsere Obhut und suchen nun nach einem neuen Zuhause für dieses freundliche Duo.

Yuna und Panda kennen kein “Draußen”, sie lebten in einer Wohnung mit gesichertem Balkon. Da sie sich damit sehr wohl gefühlt haben, suchen wir das jetzt auch wieder für sie. Sie können aber auch in ein Zuhause mit gesichertem Garten ziehen.

Yuna ist sehr sozial, Menschen und Artgenossen gleichermaßen zugewandt. Sie ist eine ganz ausgeglichene, entspannte Katze, aber auch neugierig und aufgeweckt und sehr verspielt, Taschen und Kisten werden von ihr sofort inspiziert. Sie liebt es, Fangen zu spielen und gern auch ein wenig zu raufen, das aber nicht zu grob, und sie beachtet stets die Grenzen ihres Gegenübers. Yuna mag es außerdem, der Federangel hinterherzuspringen.

Panda ist zunächst sehr scheu. Sie beobachtet erstmal im sicheren Abstand und erkundet nachts die Wohnung zusammen mit Yuna. Wenn sie Vertrauen zu ihrem Menschen gefasst hat, ist sie sehr verschmust und zugewandt. Sie spielt ebenfalls sehr gern, am liebsten mit kleinen Gegenständen wie eingewickelten Bonbons, die man vom Tisch klauen und durch die Gegend kicken und jagen kann. Sie ist weniger aufgedreht, aber mag auch Fangen und Raufen, ebenfalls mit Rücksicht auf ihre Mitkatze.

Yuna und Panda mögen es, ihre Umgebung von hohen Plätzen aus zu beobachten. Schränke öffnen ist für sie auch kein Problem.

Wer möchte die beiden in sein Herz schließen, ihnen über ihren schweren Verlust hinweg helfen und ihnen zeigen, dass das Leben trotzdem wieder lebenswert und voller schöner Momente und Liebe sein kann?

  • Charakter Yuna: sozial, verschmust mit Menschen sowie Artgenossen, verspielt, aufgeweckt, pfiffig
  • Charakter Panda: sozial, verschmust mit Menschen sowie Artgenossen, verspielt, zurückhaltend bei Neuem, orientiert sich stark an Artgenossen
  • Kennzeichnung: Transponderchip
  • Haltung: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten. Was wir unter einem gesichertem Garten verstehen, haben wir hier beschrieben: gesicherter Garten/Balkon.
  • Handicaps: keine
  • Herkunft: griechische Straßenkatze
  • katzenverträglich: ja
  • hundeverträglich: unbekannt
  • familientauglich: ja, mit älteren Kindern
  • Katzenerfahrung: nicht notwendig
  • Aufenthaltsort: Pflegestelle in Berlin
  • Kontakt: kontakt@cats-at-andros.de oder über das Anfrageformular (auch über die “Vermittlungs-Infos” im Menü erreichbar)
  • Abgabebedingungen: nach einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr
  • Vermittlung: bundesweit (den Transport können wir gern organisieren, Selbstabholung ist aber auch möglich)

Vermittlungshilfe als Aushang

Falls Sie Yuna und Panda nicht adoptieren können, aber uns unterstützen möchten, dürfen Sie das nachfolgende Informationsblatt gern herunterladen, ausdrucken und vielleicht am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten, Supermärkten, Tierarztpraxen, Fressnapf & Co aushängen lassen. Außerdem kann damit gerne zusätzlich in der Familie, bei Freunden oder im Bekanntenkreis geworben werden.

nach oben