DESTINY
möchte mit der ganzen Gummibärenbande umziehen

Kategorie in Deutschland
Geschlecht weiblich
Rasse EHK
Fell Kurzhaar
Farbe grau
Muster getigert
Geburtsdatum 04/2017
Impfung Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
Kastriert ja
Besondere Bedürfnisse nein
gemachte Tests FeLV negativ
FIV negativ
Hinzugefügt am 18. Januar 2019
Verändert am 25. Mai 2020

September 2017: Destiny, Muppet & Haribo wurden gemeinsam vermittelt!

Mai 2020: Muppet wurde als Freigänger ein Opfer vermutlich streunender Wildtiere.

Destiny und ihre Geschwister Muppet und Haribo sind altersgemäß lebhafte, agile und verspielte Kitten. Sind sie ausgetobt, entwickeln sie sich zu schnurrenden Schmusetigern. Sie sind menschenbezogen und zutraulich, werden gerne gestreichelt und kuscheln sich einzeln oder zu mehreren auf dem Schoß zusammen. Destiny ist die Mutigste der drei Geschwister. Sie war es, die mit ihrem Piepsen auf die Anwesenheit der Kitten unterm Müllcontainer aufmerksam gemacht hat und damit im zarten Alter von wenigen Wochen das Schicksal der drei in die kleinen Pfoten genommen hat. Auch heute noch begegnet sie Veränderungen aufgeschlossen. Sie ist eine sanfte kleine Katze, hat schnell gelernt, dass Menschenhaut empfindlich ist, reagiert von Anfang an sehr stark auf menschliche Ansprache und ist ein talentiertes Fotomodell. Destiny lässt sich sehr gerne das Bäuchlein kraulen, tobt und rauft gerne mit den Brüdern und ihr liebstes Spielzeug ist neben der Federangel die Kugelbahn.

  • Charakter: kittentypisch verspielt, zutraulich, verschmust
  • Kennzeichnung: Chip
  • Tests: FeLV & FIV negativ
  • Freigang (mindestens): Wohnungshaltung mit Balkon
  • Freigang (höchstens): kompletter Freigang
  • Handicaps: keine
  • Herkunft: griechische Straßenkatze
  • katzenverträglich: ja
  • hundeverträglich: bei katzenfreundlichen Hunden ja
  • familientauglich: ja
  • Katzenerfahrung: nicht notwendig
  • Aufenthaltsort: Berlin
  • Kontakt: catsatandros@gmail.com
  • Abgabebedingungen: Nach einem positiven Vorbesuch und mit Schutzvertrag.
Haribo, Muppet & Destiny

Lange Zeit hörten wir nichts mehr von ihnen, bis sich Ende 2019 ihre Adoptanten überraschend meldeten:

“Auch wenn wir Marie nur flüchtig gekannt haben, hat sie einen starken Eindruck bei uns hinterlassen. Wo bei anderen nur Worte sind, hat sie konsequent mit Taten etwas zum Guten verändert. Den Respekt vor dem Leben und die Liebe zu den Tieren konnte man bei ihr spüren. Das hat sie sicherlich viel Geld und Zeit gekostet. Wir sind ihr sehr dankbar für unsere drei Schätze Filou (Haribo), Frieda (Destiny) und Lio (Muppet). Sie haben sich super entwickelt: Frieda ist die Herrin im Haus, Lio ist viel draußen und Therapiekater für einen einsamen Nachbarn und Filou ist der gemütliche Ruhepol dazwischen. Sie genießen hier jetzt ihre Freiheit und kommen aber auch oft zum Schmusen nach Hause. Danke an Marie!”

nach oben